25.09.2019

Softwaresanierer (m/w/d) gesucht

CodeKeepers ist ein Softwareunternehmen, das sich auf die Sanierung und Modernisierung von Legacy-Software spezialisiert hat. Wir glauben, dass in vielen existierenden Softwaresystemen unschätzbarer Wert steckt und arbeiten gemeinsam mit unseren Kunden an Lösungen, diesen Wert zu erhalten. Wir bieten Dir die Möglichkeit, gemeinsam mit uns unsere Ideen weiterzuentwickeln und beim Aufbau eines jungen Unternehmens mitzuwirken.

Deine Aufgabe

Als Softwaresanierer machst Du unternehmenskritische Legacy-Systeme fit für die Zukunft. Du weißt, dass Neuentwicklung häufig keine sinnvolle Lösung ist und kennst Strategien zur Schritt-für-Schritt-Modernisierung von Altsystemen.

Deine Aufgabe gliedert sich in drei Hauptphasen: Analyse, Planung und Umsetzung. In der Analysephase analysierst Du im Team das bestehende System und arbeitest gemeinsam mit dem Kunden die zentralen Pain Points heraus. Du bewertest das System und priorisierst die Pain Points hinsichtlich ihres Business-Impacts.

In der Planungsphase überlegst Du Dir für alle wichtigen Pain Points Maßnahmen für deren Abstellung oder Minderung. Du schnürst passende Arbeitspakete, die sich in begrenzter Zeit und mit überschaubarem Risiko umsetzen lassen. Die Umsetzungsphase ist klassische Softwareentwicklung, mit dem spannenden Unterschied, dass die Arbeit am offenen Herzen stattfindet. Zusammen mit Deinem Sanierungsteam arbeitest Du fokussiert an einer konkreten Sanierungsmaßnahme.

Dein Handwerkszeug

CodeKeepers-Projekte sind anspruchsvoll. Uns ist das Wissen um gute Softwarepraktiken wichtiger, als das Beherrschen sämtlicher Programmiersprachen oder Frameworks. Aus diesem Grund sprechen wir lieber von „Handwerkszeug“ als von konkreten Technologien, wenn es darum geht, was Du mitbringen solltest:

  • Versionierung. Du würdest niemals ohne VCS arbeiten. Du commitest und integrierst Deinen Code kontinuierlich. Du weißt was Rebasing ist und sorgst dafür, dass der Integrations-Branch jederzeit releasebar ist.
  • Automatisierung. Du kennst gängige Automatisierungs- und CI-Konzepte und -Werkzeuge und bist ständig bestrebt Dinge zu automatisieren.
  • Deployment. Manuelles Deployment ist Dir ein Greul und lässt Dich schlecht schlafen. Du würdest niemals ein Produktivsystem deployen, wenn Du nicht wüstest, wie Du es auf Knopfdruck zurückrollen könntest.
  • Testing. Testgetrieben zu entwickeln können viele. Dich interessiert vielmehr, wie Du ungetestete Software nachträglich in ein Test-Harness kriegst.
  • Programmiersprachen. Sind Werkzeuge für Dich. Du bist multilingual und kannst Python-Code lesen, ohne je Python geschrieben zu haben. Je mehr Sprachen Du beherrscht, desto besser. Sprachen, die Du nicht kennst, willst Du lernen.
  • Coding. Refactoring, TDD und DDD sind alte, aber wichtige Hüte für Dich. Dich interessiert vielmehr, wie Du ein neues Feature in ein altes System kriegst, ohne das System kaputt zu machen. Du weißt, was „Branch by Abstraction“ bedeutet und wie Du Legacy-Systeme mit Hilfe des „Strangler Patterns“ nach und nach aushöhlst.

Was wir von Dir erwarten

Du entwickelst seit mindestens 10 Jahren Software.

Du hast keine Angst vor technischen Schulden, weißt wie man sie in den Griff bekommt und zukünftig klein hält.

Du bist kommunikativ und arbeitest gerne mit Menschen zusammen.

Ständiges Lernen ist eine Deiner Hauptantriebsfedern.

Du kannst Entwicklungsteams organisatorisch und technisch anleiten.

Du bist Softwarearchäologe und kannst Dich eigenständig in bestehende Systeme einarbeiten, deren Schwachstellen identifizieren und einen Plan für deren Beseitigung ausarbeiten

Du willst jeden Tag Code schreiben und Lösungen auf die Straße bringen.

Du hast keine Angst davor am offenen Herzen zu arbeiten und dabei Fehler zu machen.

Was wir Dir bieten

Wir wissen, wie man Legacy-Software Schritt für Schritt saniert und auf moderne Beine stellt. Wir bieten Dir die Zusammenarbeit mit Software-Profis, von denen Du lernen kannst.

Wie bieten Dir ausreichend Raum für fokussiertes Lernen.

Bei uns hast Du die Möglichkeit über Deine Arbeit zu Schreiben und auf Konferenzen darüber zu berichten.

Wir bieten selbstbestimmtes Arbeiten. Du übernimmst Ergebnisverantwortung für Dein Sanierungsprojekt. Im Gegenzug redet Dir keiner rein.

Bewerbung

Wir freuen uns auf die Zusendung Deiner Bewerbung an jobs@codekeepers.de. Wenn Du im Vorfeld mehr über uns wissen möchtest, kannst Du uns auch gerne unter +49 40 600907570 anrufen.

Zurück